Pionierarbeit
Was uns ausmacht. Wofür wir stehen.

Seit 1996 ist unsere Kanzlei mit dem Beratungsschwerpunkt öffentliches Vergaberecht tätig. Mit unseren vier Partnern Johannes Schramm, Matthias Öhler, Georg Zellhofer und Gregor Stickler sowie rund 25 Mitarbeitern stellen wir eines der größten Spezialistenteams am Markt und gestalten unser Fachgebiet durch zahlreiche Publikationen und die Mitwirkung an vielen grundlegenden Entscheidungen aktiv mit.

 

In der Praxis setzen wir Beschaffungsprojekte um, vertreten unsere Klienten in Nachprüfungsverfahren und unterstützen sie bei wichtigen Entscheidungen und in heiklen Situationen. Dabei beraten wir den Bund, Länder und Gemeinden, die Europäische Kommission, sowie zahlreiche öffentliche Körperschaften und Unternehmen vom mittelständischen Betrieb bis zum internationalen Großkonzern in allen Fragen des Vergaberechts sowie angrenzender Rechtsgebiete.

 

Zwanzig Jahre an der Spitze bestätigen uns jeden Tag darin, dass wir 1996 den richtigen Weg gegangen sind. Damals betraten wir ein nahezu unbekanntes Terrain. Das Fachgebiet war neu, und seine komplexen Verflechtungen mit dem Zivilrecht begannen gerade erst, sich zu entwickeln. Als „Vergaberechtler der ersten Stunde“ verschafften wir unserer Kanzlei einen Wissensvorsprung, der uns nach wie vor vom Wettbewerb abhebt.

 

Heute setzen wir diese Pionierarbeit Tag für Tag fort. Der Wissensvorsprung aus hunderten Beschaffungsvorhaben, Nachprüfungsverfahren und Gutachten erlaubt es uns, viele Aufgaben sehr effizient zu bewältigen. Gemeinsam mit unseren Klienten und mit Experten aus anderen Fachgebieten entwickeln wir neue und innovative Modelle, sei es im Bereich von Public Private Partnerships, von Lebenszyklusmodellen, Rahmenvereinbarungen oder von Ausgliederungen. Wir leisten damit den Brückenschlag von der Wissenschaft zur praktischen Lösung. Dabei sind wir nicht nur auf unseren Erfolg stolz. Sondern auf den unserer Klienten.

slide
slide
slide
slide
slide