Österreichisches Parlament – Foresight & Technikfolgenabschätzung

Beratungsleistungen

Die hohe Zufriedenheit unserer Klienten ist der transparenten und rechtssicheren Durchführung von Vergabeverfahren geschuldet. Diesem obersten Ziel folgend sind wir Vorreiter in der Konzeption komplexer und vielschichtiger Beschaffungsvorhaben. Dazu gehört auch, die für die Durchführung eines solchen Verfahrens notwendigen Berater aus dem Rechtsbereich, aus dem technischen Bereich oder aus sonstigen Bereichen vergaberechtskonform beizuziehen.

Projekt: Vergabe von Leistungen im Bereich Foresight und Technikfolgenabschätzung zur Unterstützung der parlamentarischen Tätigkeit der Abgeordneten, insbesondere regelmäßiges „Monitoring“ der aktuellen oder sich abzeichnenden internationalen technologischen Trends und Entwicklungen sowie fallweise Erstellung von Technikfolgenabschätzungs-Studien.

Leistung: Erstellung der Verfahrensunterlagen, Durchführung eines Verhandlungsverfahrens mit vorheriger Bekanntmachung zum Abschluss eines Rahmenvertrags.

Herausforderungen: Rechtssichere und rasche Umsetzung des Verfahrens. Sicherstellung einer hochqualitativen Leistungserbringung, insbesondere auch durch geeignete qualitative Zuschlagskriterien. Schaffung von Kalkulierbarkeit für die Bieter.

Vergabe der Projektsteuerungsleistungen für den Neubau des Landespflegezentrums Mürzzuschlag
PPP Ganztägige Neue Mittelschule Stammersdorf
LKH Stolzalpe Bauplanungsleistung Um- und Zubau des Operationsbereichs
Betriebskindergarten – Neubau des Wilhelminenspitals
E-Control: Beschaffung von Mediendesign-Leistungen
Reinigungsleistungen für das Krankenhaus Nord