ÖBB – User Experience

Informations- und Kommunikationstechnik

Der vergaberechtskonforme Einkauf von IT-Leistungen stellt hohe Anforderungen an die Auftraggeber und Bieter: Die zu beschaffenden Produkte und Leistungen weisen oft eine hohe Komplexität und kurze Einsatzzyklen auf und müssen mit den bestehenden Systemen interoperabel sein. Der Einkauf von IT-Leistungen steht dabei im besonderen Spannungsfeld zwischen dem Gebot der Produktneutralität und dem Systementscheidungsrecht des Auftraggebers. Wir beraten Auftraggeber und Bieter bei Ausschreibungen, aber auch zur Frage der Anwendbarkeit von Ausnahmetatbeständen.

 Projekt: Vergabefahren zur Neugestaltung von Design und Usability der digitalen Kundenschnittstellen (zB Website, Apps,) der ÖBB; Projektvolumen ca. € 1 Mio. 

Leistung: Durchführung eines Verhandlungsverfahrens mit vorheriger Bekanntmachung; Im Rahmen dessen insbesondere Erstellung der Ausschreibungsunterlagen, Mitwirkung bei Verhandlungen und Präsentationen mit Bietern. 

Herausforderungen: Abwicklung eines für das künftige Auftreten der ÖBB maßgeblichen Projektes; Bewältigung eines komplexen Dienstleistungsauftrages.

Vergabe des Betriebs der Kinderbetreuungseinrichtung der Medizinischen Universität
Errichtung eines provisorischen „Lehrsaalpavillons“ für die FH Campus Wien
Landeshauptstadt St. Pölten – Parkraumüberwachung
Integrierte Kommunikationskampagne zur Einführung der Rettungsgasse in Österreich
Energieaudits für die Österreichische Gesundheitskasse
Thayatalbad – Abwicklung Betreiberinsolvenz