Gutachten zur Beschaffung von Software Lizenzen

Informations- und Kommunikationstechnik
 

Der vergaberechtskonforme Einkauf von IT-Leistungen stellt hohe Anforderungen an die Auftraggeber und Bieter: Die zu beschaffenden Produkte und Leistungen weisen oft eine hohe Komplexität und kurze Einsatzzyklen auf und müssen mit den bestehenden Systemen interoperabel sein. Der Einkauf von IT-Leistungen steht dabei im besonderen Spannungsfeld zwischen dem Gebot der Produktneutralität und dem Systementscheidungsrecht des Auftraggebers. Wir beraten Auftraggeber und Bieter bei Ausschreibungen, aber auch zur Frage der Anwendbarkeit von Ausnahmetatbeständen.

Projekt: Beschaffung von Software-Lizenzen

Leistungen: Umfassende Beratung und Erstellung eines Gutachtens zu verschiedenen Problemstellungen, die sich bei der Beschaffung von Software-Lizenzen ergeben.

Herausforderungen: Prüfung der Anwendbarkeit des vergaberechtlichen Ausnahmetatbestands des Verhandlungsverfahrens ohne vorherige Bekanntmachung bei der Beschaffung von Software-Lizenzen.

Ausschreibung der übergeordneten strategischen Multiprojektsteuerung
Errichtung eines Corelabors für das Allgemeine Krankenhaus der Stadt Wien – Universitätskliniken
Grundstücksverkauf des ehemaligen Augustinerklosters und der ehemaligen Augustinerkirche für die Stadtgemeinde Korneuburg und die Erzdiözese Wien
Go Maut 2.0: Beschaffung des österreichischen LKW-Mautsystems
Vergabeverfahren: Projektsteuerung und örtliche Bauaufsicht für die Neuerrichtung eines Bürogebäudes
Neubau des WIFI Dornbirn / Errichtung der Glas-/Alufassade – Abwehr von Nachtragsforderungen vor Zivilgericht