Beschaffung einer Softwarelösung für die MA 01 zur Winterdienstplanung der MA48

Informations- und Kommunikationstechnik

Der vergaberechtskonforme Einkauf von IT-Leistungen stellt hohe Anforderungen an die Auftraggeber und Bieter: Die zu beschaffenden Produkte und Leistungen weisen oft eine hohe Komplexität und kurze Einsatzzyklen auf und müssen mit den bestehenden Systemen interoperabel sein. Der Einkauf von IT-Leistungen steht dabei im besonderen Spannungsfeld zwischen dem Gebot der Produktneutralität und dem Systementscheidungsrecht des Auftraggebers. Wir beraten Auftraggeber bei Ausschreibungen, aber auch zur Frage der Anwendbarkeit von Ausnahmetatbeständen.

Projekt

Ausschreibung einer Rahmenvereinbarung mit mehrjähriger Laufzeit mit einem IT-Unternehmen über die Entwicklung einer Softwarelösung für die Winterdienstplanung der MA48, inklusive Wartungs- und Supportleistungen. Mit Hilfe der hochwertigen Softwarelösung kann die für die Winterdienstplanung zuständige MA 48 die Routen und Einsatzpläne schnell und digital erstellen, bearbeiten und auf kurzfristige Änderungen reagieren.

Leistung

Durchführung eines Verhandlungsverfahrens mit vorheriger Bekanntmachung, Erstellung der Ausschreibungsunterlagen, der Rahmenvereinbarung und des Leistungsvertrages. Abstimmung der Spezifikationen und des Zuschlagsschemas, Angebotsprüfung, Mitwirkung bei den Verhandlungen.

Herausforderung

Beschaffung einer komplexen, individuellen IT-Dienstleistungen mit flexiblen Anforderungen an den Auftragsgegenstand.

Vergabeverfahren zur Standortvermarktung „Wohnen im Waldviertel“
Vergabe von Public Relations-Leistungen für die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit
Beschaffung einer Softwarelösung für die MA 01 zur Winterdienstplanung der MA48
Reinigungsleistungen für die Wiener Stadthalle
NÖ Landesklinikenholding: Ausschreibung Mobil- und Datenkommunikation
E-Control: Beschaffung von Mediendesign-Leistungen