Ausschreibung der gastronomischen Versorgung des parlamentarischen Betriebes (Dienstleistungskonzession)

Facility Management

Kaum ein Rechtsberater hat sich ähnlich intensiv mit dieser Branche und ihren Herausforderungen beschäftigt, wie wir. Viele erfolgreich abgeschlossene Vergabeprojekte, zahlreiche Nachprüfungsverfahren und einschlägige Fachvorträge weisen uns als kompetenten Partner aus, egal ob es um die gemeinsame Vergabe aller Facility Services für ein Gebäude, um die Vergabe einzelner Reinigungs- oder Wartungsleitungen, oder um die Vertretung vor Nachprüfungsbehörden handelt. Gerne stellen wir Ihnen die von uns entwickelten Modelle (zum Beispiel Lösungen durch den Einsatz von Rahmenvereinbarungen) vor.

Projekt: Vergabe eines Pachtvertrags über die gastronomischen Einrichtungen des österreichischen Parlaments zur Sicherstellung einer hochwertigen gastronomischen Versorgung des parlamentarischen Betriebes.

Leistung: Erstellung der Bekanntmachung, der Verfahrensunterlagen und des Pachtvertrags, Durchführung eines mehrstufigen Vergabeverfahrens mit Verhandlungen zur Vergabe einer Dienstleistungskonzession.

Herausforderungen: Rechtssichere und rasche Umsetzung des Verfahrens. Sicherstellung einer hochqualitativen Speisenversorgung, insbesondere auch durch geeignete qualitative Zuschlagskriterien. Schaffung von Kalkulierbarkeit für die Bieter, auch in Hinblick auf den arbeitsrechtlichen Betriebsübergang (AVRAG).

Precommercial Procurement – Vergabe von F&E Dienstleistungen
Nachprüfungsverfahren betreffend den Schulbusbetrieb in Wien
Verhandlungsverfahren zur Umsetzung des Markenkonzeptes der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt
Direktvergaben nach Großinsolvenz
Vergabe von Reinigungsdienstleistungen für öffentliche Verkehrsmittel
Integrierte Kommunikationskampagne zur Einführung der Rettungsgasse in Österreich